LED Leuchten am Arbeitsplatz

LED Leuchten von i-save werden konzipiert und hergestellt für den Einsatz in Industriehallen, Handel und Logistik. Besonders in großen Hallen wie Lagerhallen, Kühlhallen und Produktionshallen überzeugen i-save LED Leuchten seit 2007 dank überlegender Technologie.

LED Hallenbeleuchtung im industriellen und gewerblichen Umfeld stellt besondere Anforderungen an die verwendeten LED Leuchten. i-save LED Röhren und Hallen-Leuchten sind daraufhin optimiert und garantieren so ein Höchstmaß an Qualität, Lichtleistung und Effizienz. Daneben stellen wir Leuchten und T8 Röhren einen ökonomisch und ökologisch sinnvollen Beitrag zur Verbesserung der Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz dar. Unsere LED Hallenbeleuchtung leistet so einen wertvollen Beitrag zu Sicherheit und Mitarbeitermotivation in Unternehmen.

Unsere LED Leuchten sind den am Markt üblichen Standards in Sachen Dimmen, Energieeffizienz und Leistungsdauer mehr als einen Schritt voraus.

IFS und BSR Konformität für LED Leuchten

In der gesamten Lieferkette der Lebensmittelindustrie gelten gesonderte Regeln für eingesetzte Technologien. Auch LED Leuchten müssen demnach den Anforderungen des International Food Standards (IFS), des IFS Logistics oder des global akzeptierten BRC Standards entsprechen.
Lebensmittelproduzenten und Händler können ab sofort in Übereinstimmung mit den geltenden Normen unsere LED Röhren und Leuchten einsetzen. So lassen sich nachhaltig Beleuchtungskosten senken und gleichzeitig die Lichtverhältnisse in Produktion und Lagerung verbessern.

Ein Berliner Sachverständigenbüro hat i-save LED Leuchten aus den Produktreihen ApoluxLED, OzoneLED, EkaroLED, FaroLED, WanexLED, TaxonLED und den T8 und T5 LED Röhren vom Typ PlusLED die Übereinstimmung mit den IFS und BRC Standards bescheinigt. Außerdem entsprechen diese LED Produkte den EG Verordnungen 852 und 853/2004. Auch für die Tierhaltung sind i-save Leuchten geeignet, weil sie laut Gutachten weder UV- noch IR Strahlen emittieren.

LED Hallenbeleuchtung